Funktionstherapie

Wenn Sie mit den Zähnen knirschen, unter Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen leiden, kann eine Ursache die Dysfunktion von Ober- und Unterkiefer sein.

Da die Zähne über den Kieferknochen mit der Halswirbelsäule verbunden sind, führt eine solche Dysfunktion, auch CMD genannt, dazu, dass sich die gesamte Körperregion vom Kiefer aus, über die Halswirbel bis hinunter zu den Rückenwirbeln, verspannt.

So ist es nicht verwunderlich, dass sich Fehlstellungen an den Zähnen auch körperlich auswirken können. Umgekehrt können körperliche Symptome, wie zum Beispiel Stress und Verspannungen, sich auch negativ auf die Kiefergelenksfunktion auswirken.

Wir betrachten Zähne und Organismus immer als Einheit und gehen bei der Behandlung Ihrer Beschwerden ganzheitlich vor.

Eine gründliche Erstuntersuchung, die Erhebung Ihres Gesamtgesundheitszustandes und die genaue Betrachtung sonstiger Einflüsse, wie Stress oder Belastungen sind die Voraussetzung für eine gezielte Therapie im Anschluss.

Unser Ziel ist, dass Sie beschwerdefrei werden und bleiben.

Dafür arbeiten wir interdisziplinär mit Kollegen wie zum Beispiel Logopäden oder Physiotherapeuten zusammen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ausführlich.